AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Herrn Marcus Brockmeier (vorläufige Fassung V2)

 

Anwendungsbereich 
 
Allen Leistungen des Herrn Marcus Brockmeier sowie allen Leistungen, die damit in Zusammenhang stehen, liegen die nachstehenden „allgemeinen Geschäftsbedingungen“ zugrunde. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Unternehmern iSd §§ 14, 310 Abs.1 BGB.

 

§ 1 Leistungsumfang des Herrn Marcus Brockmeier

 

Für das Produkt „RAUM IN 3D“ bietet Herr Marcus Brockmeier zwei Produkte an. 
Es handelt sich um die Produkte 
Basis-Scan, 
und das 
Premium Modell. 
Bezüglich der Einzelheiten wird auf die Leistungsbeschreibung hingewiesen.

 

§ 2 Vertragsschluss

 

Herr Brockmeier wird dem Kunden ein Angebot erstellen. Das Angebot kann per Textform (E-Mail) als auch schriftlich angenommen.
Sämtliche Leistungen, die nicht ausdrücklich per Textform festgelegt wurden, gelten als Zusatzleistungen und sind extra durch den Kunden zu vergüten.

 

§ 3 Vorschüsse und Preise 
 
Für seine Tätigkeit erhält Herr Marcus Brockmeier eine Vergütung laut eines individuellen Angebots.
Das Honorar bzw. die Vergütung des Herrn Marcus Brockmeier ist abhängig vom gebuchten Auftragspaket.
Herr Brockmeier ist jederzeit berechtigt, nach Vertragsschluss angemessene Vorschüsse zu verlangen.

§ 4 Leistungen des Kunden 
 
Damit Herr Brockmeier in den Räumlichkeiten seine Arbeit durchführen kann, muß der Kunde folgende Voraussetzungen zum Scannen der Räumlichkeiten schaffen:
Sauberkeit und Ordnung der Räume sind eine wichtige Voraussetzung, da sich die Aufnahmedaten nur minimal korrigieren lassen. Bei den Scan-Vorgängen sollen keine Menschen im Blickfeld der Kamera (360 Grad) auftauchen. Türen und Wege zu allen Räumen, die erfasst werden sollen, müssen während des Scans geöffnet  sein. Die Räume sollen konstant beleuchtet werden, künstliche Beleuchtung sollte auch bei Tageslicht zusätzlich eingeschaltet sein. Räume mit sehr geringer Beleuchtung lassen sich  schwierig scannen. Die Räume müssen genug Platz bieten, um in regelmäßigen Abständen ein Fotostativ aufstellen zu können. Bei direkter Sonneneinstrahlung sind keine verwertbaren Innenaufnahmen möglich. TV-Displays mit wechselnden Anzeigen können Schwierigkeiten beim Scan verursachen.
 
§ 5 Eigenwerbung 
 
Der Vertragspartner/Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Herr Brockmeier zu Zwecken der Eigenwerbung Fotografien sowie Scans der 3D-Modelle von den Räumen des Vertragspartners auf der Homepage des Herrn Brockmeier sowie auf dessen Social-Media Kanälen veröffentlichen und verbreiten kann.

 

§ 6 Haftung 
 
Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
Organisation und Durchführung des Auftrags erfolgen mit größter Sorgfalt. Sollte jedoch aufgrund von Umständen, die Herr Brockmeier nicht zu vertreten sein (z.B. Krankheit, Server-Ausfälle, Verkehrsstörungen) der Auftrag beeinträchtigen werden bzw. Termine nicht wahrgenommen werden können, wird keine Haftung für daraus resultierende Schäden übernommen.

 

§ 7 Stornobedingungen Rücktritt 
 
Der Auftraggeber hat das Recht, die Vereinbarung zu kündigen. In diesem Fall hat der Kunde die bislang erbrachten Leistungen und Aufwendungen des Herrn Brockmeier zu bezahlen.

 

§ 8 Datenschutz und Datenverarbeitung 
 
Herr Brockmeier erhebt, speichert, verändert und übermittelt die personenbezogenen Daten des Kunden ausschließlich unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes sowie der DSGVO. Herr Brockmeier ist berechtigt, die Daten des Nutzers solchen Dritten zur Verfügung zu stellen, mit denen Herr Brockmeier bei der Ausführung des Auftrags zusammenarbeitet. Die Weitergabe von Daten ist auf den Zweck der Zusammenarbeit und zur Durchführung des Vertrags beschränkt. Die mit Herrn Brockmeier zusammenarbeitenden Dritten sind nur insoweit zur Verwendung der Daten berechtigt, als dies zur Bereitstellung von Leistungen erforderlich ist.

 

§ 9 Freistellung bei Verletzung von Drittrechten 
 
Der Kunde stellt Herrn Brockmeier von Ansprüchen Dritter frei, die diese im Zusammenhang mit einer Verletzung ihrer Urheberrechte oder Markenrechte bezüglich der veröffentlichten Scan-Vorgänge bzw. Fotoaufnahmen gegenüber Herrn Brockmeier stellen. 
 
§ 10 Nebenabreden und Schlussbestimmungen 
 
Alle Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer rechtlichen Wirksamkeit mindestens der Textform.

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Auftrag unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

§ 11 Gerichtsstand
Der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz des Herrn Marcus Brockmeier.